stark bewölkt März 2011 Hörbar

23.3.2011, 21.30 Uhr
Hainer Wörmann, e-gitarre, objects
Wolfgang Schliemann, perkussion
Michael Maierhof, cello
Lars Scherzberg, saxofon
Heiner Metzger, soundtable
Hörbar, Brigittenstr.5, Hamburg www.hoerbar-ev.de
————————
Der Wiesbadener Perkussionist Wolfgang Schliemann arbeitet seit 1978 in den Bereichen Neue/Improvisierte Musik, Klangkunst und Performance. Er spielt ein individuell zusammengestelltes Instrumentarium und ist Mitbegründer und -initiator des HumaNoise congress und diverser Ensembles Improvisierter Musik z.B. Ensemble 2INCQ und QUATUOHR. Zahlreiche Tonträgerveröffentlichungen.    www.artist-wiesbaden.de
Hainer Wörmann (Bremen) entwickelt und erfindet als improvisierender Gitarrist erweiterte Spieltechniken mit dem Schwerpunkt mechanische Präparationen. Konzerte mit Keith Rowe, John Russel, Phil Minton, John Butcher, Evan Parker und Michel Doneda. Solo-CD „Lower Rhine Sonata“ 2001. Er entwickelt und erfindet neue Instrumente: amplified cardboard („die große Pappe“). Solo-Performance. „the cardboard-project“, video-sound-performance mit Harald Busch (Katalog mit Audio-CD, 2005). Duo mit Ben Gwilliam. Kooperiert als Performer mit bildenden KünstlerInnen in Projekten wie „at work“ (mit Anne Schlöpke) und „Die Wüste lebt“ (mit Hans Wilhelm Specht).
Michael Maierhof
freischaffender Komponist und Improvisator, lebt in Hamburg;  studierte Mathematik und Musik in Kassel sowie Philosophie und Kunstgeschichte in Hamburg, Beginn der kompositorischen Arbeit 1988; verschiedene Stipendien, darunter Cité des Arts, Paris; lectures u. a. am Trinity College in Dublin, am California Institute of the Arts in Los Angeles, am Mozarteum in Salzburg, an der Musikhochschule in Stuttgart. Internationale Aufführungen. Mitbegründer des Verbandes für aktuelle Musik Hamburg.
freischaffender Komponist und Improvisator, lebt in Hamburg;
studierte Mathematik und Musik in Kassel sowie Philosophie und Kunstgeschichte in Hamburg, Beginn der kompositorischen Arbeit 1988; verschiedene Stipendien, darunter Cité des Arts, Paris; lectures u. a. am Trinity College in Dublin, am California Institute of the Arts in Los Angeles, am Mozarteum in Salzburg, an der Musikhochschule in Stuttgart. Internationale Aufführungen.
Mitbegründer des Verbandes für aktuelle Musik Hamburg.
Lars Scherzberg
Studium am Hamburger Konservatorium und an der Hochschule für  Künste Bremen mit dem Hauptfach Gitarre. Während des Studiums in Bremen erster Kontakt mit der freien Improvisation und der neuen Musik. Intensive Auseinandersetzung mit dem Saxofon und Erarbeiten einer eigenen Präparationstechnik. Ca. zwei Jahre Unterricht & Projekte mit Wolfgang Fuchs. Lebt in Hamburg als freischaffender Musiker. Konzerte im In- und Ausland. Arbeitet mit Musikern aus den Bereichen freie Improvisation und neue Musik zusammen.
Heiner Metzger lebt in Hamburg improvisiert: mit Soundtable (electr.), Saxophon, Klarinetten, Piano, Synthesizer (Konzerte seit 1978) Duos mit: Birgit Ulher, Hannes Wienert, Thomas Beck, u.a. | Ensembles: TonArt-Ensemble, VIS, Tyrrn, Timeta, modulares Trio und ad-hoc Gruppen. „Mit dem Soundtable bearbeite ich seit 2005 eine Tischinstallation, um die Klanglichkeiten von Alltagsgegenständen: Schneebesen, Bürsten, Bestecke, Gläser, Elektrogeräte, den Tisch und die Feedbacks des Mischpults zu erforschen. Bewegt, gestrichen, gezupft oder gerieben werden die leisen Materialklänge verstärkt durch Piezotonabnehmer und einem Mischpult. Hierdurch bekommen die „tablesounds“ eine ungewohnte Präsenz, können ihre Klangtexturen und Bespielungsdetails in den akustischen Raum projiziert werden.“ Konzerte mit Thomas Beck (tbc), Gregory Büttner, Ofer Bymel, Gene Coleman, Tim Hodgkinson, Michael Maierhof, Eddie Prévost, Ulrich Phillipps, Ernesto Rodrigues, Keith Rowe, Lars Scherzberg, Wolfgang Schliemann, Damon Smith, Olivier Toulemonde, u.a. aktuelle CD: blinzeln | Duo Birgit Ulher, Heiner Metzger | 12.2008 Creative Sources Recordings. Murmúrios | TonArt Ensemble & Ernesto Rodrigues | 2.2010 Creative Sources Recordings. komponiert: graphische Partituren für Ensembles | Ausstellungen, graphische Notationen: Hören und Sehen I – IV ‚ 1993 – 2005 organisiert und kuratiert: die Konzertreihe h7-club, beim Verband für aktuelle Musik – Hamburg, bei stark bewölkt und TonArt-Hamburg. moderiert: klingding – sendung für aktuelle musik beim nichtkommerziellen Hamburger Radio fsk 93,0mhz Performances, Installationen und Organisation des freien Kunstraums Blinzelbar mit Judith Haman.  www.heinermetzger.de

Über Stark Bewölkt

A quartet of musicians: Birgit Ulher, Gregory Büttner, Michael Maierhof, Heiner Metzger who perform as ensemble and in different constellations, with John Butcher, Gene Coleman, Julia Eckhardt, Mathias Forge, Jean-Luc Guionnet, Tim Hodgkinson, Goh Lee Kwang, Eddie Prévost, Lars Scherzberg, Ernesto Rodrigues, Wolfgang Schliemann, Ulrich Phillipps a.o.. And we organize the concertserie "Stark Bewölkt", nearly every month, in Hamburg.
Dieser Beitrag wurde unter Archiv veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s