Mittwoch, 27.3.2013 21:30 Benoit Cancoin • Sylvia Necker • Gunnar Lettow • Gregory Büttner • Birgit Ulher

Benoit_Cancoin

Mi, 27. März 2013, 21:30 Uhr

Hörbar, Brigittenstr. 5 (Hinterhof), 20359 Hamburg, Eintritt: 5 €

www.hoerbar-ev.de

Stark Bewölkt – Konzertreihe für aktuelle Musik:

phase~in / Benoit Cancoin, double bass / Gregory Büttner, computer, objects, loudspeakers / Birgit Ulher, trumpet, radio, objects, speakers

phase~in :
Gunnar Lettow, bass & live electronics
Sylvia Necker, space station & fx
Benoit Cancoin « To make no distinction between sounds and tuned notes in order to be concentrated on the emotion they procure.» After classical studies (high award for contrabass in Lyon), the practice of contemporary music and many jazz concerts, Benoit Cancoin combines his pleasure for improvisation and contemporary sounds in a research that focuses his work on “sound material”, the “rubbing feeling sounds…” Parallel to his pure music concerts which lead him to play all over Europe, he developes his explorations in contact with other artistic forms, including dance, words, painting, plastic arts. The main way he wishes to practice is through improvisation. Based on meeting, discovering, being with his surroundings, it’s for him the best way to live his artistic adventure and to build his “active world” in reaction to the world which is growing around us.

phase~in ist ein elektro-akustisches Duo aus Hamburg. Im Rahmen einer Radiosendung für improvisierte Musik entstanden erste Tracks live on air im FSK, aus denen sich eine weitere Zusammenarbeit der beiden Musiker entwickelte. Die Tracks entstehen intuitiv und improvisiert, lehnen sich aber durchaus an eine Noise-Ästhetik an. Die Musik von phase~in ist dynamisch und bewegt sich zwischen leisen Mikrosounds und Klangausbrüchen.

Gunnar Lettow erweitert den Klang des E-Basses durch unterschiedliche Präparationen wie z.B. Spieße, Klammern und Pinsel sowie den Einsatz von Effektgeräten. Aktuelle Projekte die Duos mit Gary Rouzer (Alexandria, USA) und Korhan Erel (Laptop, Istanbul), sowie mit robert Klammer (electronics, Hamburg). Er spielt regelmässig in ad-hoc-Besetzungen (u.a. mit Ernesto Rodrigues, Hermann Müntzing, Carl-Ludwig Hübsch, Nicolas Wiese, Ofer Bymel). Seit 2010 organisiert die Konzertreihe Frequenzgänge für improvisierte und experimentelle Musik in Hamburgs Gängeviertel.

Sylvia Necker tüftelt seit geraumer Zeit an der Verkettung von diversen Klangerzeugern und Effektgeräten. Daraus entstand ihr Instrumentarium: die „raumstation“. Diese „raumstation“ mit an die hundert Steuerknöpfen und mehreren Metern Kabel ist nicht nur bei phase~in zu hören, sondern auch in Soloperformances. Außerdem ist sie in unterschiedlichen Formationen, hauptsächlich als Schlagwerkerin und Saxophonistin, zu hören.

Gregory Büttner lebt und arbeitet als Musiker und Künstler in Hamburg. Seit 2000 liegt sein Fokus im Bereich Klangkunst und Elektroakustische Komposition. Er spielte auf zahlreichen Festivals und Konzertreihen in Europa und China, komponierte Musik für Tanz und Performance, Radio, Film und Klanginstallationen. 2004 gründete er das Label ‘1000füssler‘ welches experimentelle Musik in kleinen Editionen veröffentlicht.

Birgit Ulher studierte Malerei und Freie Kunst, die noch immer einen grossen Einfluss auf ihre Musik hat. Seit 1982 lebt sie als freischaffende Musikerin in Hamburg. Seitdem hat sie eine individuelle, am Klang orientierte musikalische Sprache jenseits des offenen Trompetentons entwickelt. Sie arbeitet mit Radio, Lautsprechern und anderen Objekten und hat damit ihre eigenen Spieltechniken und Präparationen entwickelt. Ausserdem gilt ihr besonderes Interesse dem Verhältnis von Stille und Klang. Ihre Arbeit umfasst sowohl akustische, als auch elektroakustische Projekte, Solo-Performances und Projekte mit bildenden Künstlern und Tänzern. Zusammenarbeit u.a. mit Ute Wassermann, Gino Robair, Leonel Kaplan, Christoph Schiller, Heddy Boubaker, Gregory Büttner, dem stark bewölkt Quartett und Nordzucker. Soloprojekt ‘Radio Silence No More’. Internationale Konzerttätigkeit und zahlreiche CD- Veröffentlichungen.

 

Über Stark Bewölkt

A quartet of musicians: Birgit Ulher, Gregory Büttner, Michael Maierhof, Heiner Metzger who perform as ensemble and in different constellations, with John Butcher, Gene Coleman, Julia Eckhardt, Mathias Forge, Jean-Luc Guionnet, Tim Hodgkinson, Goh Lee Kwang, Eddie Prévost, Lars Scherzberg, Ernesto Rodrigues, Wolfgang Schliemann, Ulrich Phillipps a.o.. And we organize the concertserie "Stark Bewölkt", nearly every month, in Hamburg.
Dieser Beitrag wurde unter Archiv, Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s